Geschichte

Die Anfänge

Im Jahr 1933 eröffnete der Gründer Friedrich (Fritz) Melcher in der Bahnhofstraße in Bischweier den Herrensalon Melcher. Damals noch in einem Fachwerkhaus. Am 15.12. desselben Jahres wurde der Betrieb offiziell in die Handwerksrolle eingetragen. So gut es ging unterstützt, wurde Friedrich Melcher von seiner Ehefrau Theresia (Rösel) Melcher, die nicht vom Fach war. Leider verstarb der Gründer schon im Alter von 43 Jahren und so wurde das einzige Kind der beiden, Tochter Leonie, vor die Aufgabe gestellt mit 17 Jahren den Salon weiterzuführen.

SCHNITTpunkt Bastian

1959 heiratete sie, den 2017 verstorbenen, Bäcker- und Konditormeister Rudolf (Rudi) Bastian. 1960 kam Sohn Ralph zur Welt, der später ebenfalls das Friseurhandwerk erlernte und 1984 seine Meisterprüfung in Lörrach ablegte. Leonie Bastian absolvierte ihren Meisterbrief bereits 1968 in Straubing. Ihr Ehemann Rudi machte 1962 im Raum Bremen eine Umschulung zum Herrenfriseur und im Anschluss eine mehrmonatige Volontärzeit in Oberkirch. 1968 eröffneten die beiden am gleichen Standort im neu errichteten Wohnhaus den Damen- und Herrensalon Melcher, in den 80er Jahren Creativ Coiffeur Melcher genannt. Von 1970 bis 1987 wurde zusätzlich ein kleiner Herrensalon in der Rüppurerstraße in Karlsruhe geführt und von 1977 bis 2017 ein Salon im KWA-Wohnstift Hahnhof in Baden-Baden. In all den Jahren wurden in dem Familienunternehmen ca. 45 Lehrlinge ausgebildet. Anfang 1997 fand eine grundlegende Umbauaktion und Modernisierung des Salons statt und am Ende desselben Jahres die Umfirmierung zur SCHNITTpunkt Bastian GmbH.

In dritter Generation

Ralph Bastian sammelte in seinen ersten 5 Berufsjahren grundlegende Erfahrungen bei einer halbjährigen Grundausbildung in einer Fachschule im fränkischen Forchheim, dann auf Preisfrisierebene, war 1983 für 5 Monate als Volontär bei Weltmeister Joe Lachinger in Salzburg beschäftigt und über 20 Jahre aktiv in der Vorstandschaft und im Fachbeirat der Friseur-Innung Rastatt tätig. Ende 1985 wird er zum Geschäftsführer ernannt. 2012 wurde der Salon noch einmal umfangreich modernisiert und voll klimatisiert und seit 10 Jahren führt Ralph Bastian mit seiner Frau Elli Bastian und ihrem 5-köpfigen Team die Familientradition im SCHNITTpunkt in dritter Generation weiter. Die Fa. SCHNITTpunkt ist eine von zwei der ältesten, in Familientradition geführten, in Bischweier ansässigen Handwerksbetriebe.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und langjährige Treue

Lernen Sie unser Team kennen
So finden Sie uns

Unsere Partnerfirmen:

Unsere Partnerfirmen:

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 08:30–19:00
Mittwoch 08:30–19:00
Donnerstag 08:30–19:00
Freitag 08:00–18:00
Samstag 07:30–13:00
Sonntag geschlossen

Adresse

Bahnhofstraße 15
76476 Bischweier

So erreichen Sie uns:

+49 7222 41007

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 08:30–19:00
Mittwoch 08:30–19:00
Donnerstag 08:30–19:00
Freitag 08:00–18:00
Samstag 07:30–13:00
Sonntag geschlossen

So erreichen Sie uns:

+49 7222 41007

Adresse

Bahnhofstraße 15
76476 Bischweier